Team

WER WIR SIND

Wir sind ein internationales Team, das aus 17 Mitarbeitern aus 6 Nationen besteht und willpower energy zu dem gemacht hat was es ist.
Hier Erfahren sie mehr über unsere Mitarbeiter:

Nadine Dietze

Reaktorentwicklung
 
Unterstützt Qualitätsmanagement und Geräteentwicklung.
Was liebst du an deinem Job?
Ich liebe es, ein Teil des großartigen willpower Teams zu sein. Wir haben eine tolle Arbeitsatmosphäre. Jeder bringt seine Ideen ein und kann so aktiv im Projekt etwas bewirken. Außerdem habe ich die Möglichkeit, jeden Tag neue und interessante Aufgaben zu übernehmen.

Was hast du vor willpower energy® gelernt/studiert?
Ich studiere Umweltingenieurwesen an der Universität in Rostock. Vor meinem Studienbeginn hatte ich die Möglichkeit über das weltwärts-Programm der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) ein Jahr lang in Namibia zu arbeiten. Ich habe in Windhoek das Namibia Women’s Health Network unterstützt. Eine Organisation, die sich um HIV positive Frauen kümmert.

Was gefällt dir an willpower energy® am meisten?
Mir gefällt die einzigartige und innovative Idee der Energiespeicherung.

Hast du ein Hobby und möchtest du es empfehlen?
Ich gehe jede Woche zum Bouldern. Das macht viel Spaß und ist ein Training für den ganzen Körper. Dadurch, dass man kreuz und quer klettert, kommt man auch oft ins Gespräch und leidet zusammen über schmerzende Hände. Empfehlen kann ich es auf jeden Fall, da man keine Vorkenntnisse braucht.

Kochst du gerne & was isst du am liebsten? Welches Restaurant kannst du empfehlen?
Ich koche sehr gerne gemeinsam mit Freunden und Familie. Ich esse sehr gerne Nudeln mit einer leckeren selbst gemachten Soße. Empfehlen kann ich das urige Restaurant Zur Kogge. Das liegt nah am Rostocker Hafen und dort kann man unglaublich leckeren Fisch essen.

Was war dein weit entferntestes Urlaubsziel und was hast du dort unternommen?
Im Januar war ich in den USA und bin von San Francisco über Reno nach Las Vegas und Los Angeles gefahren. Besonders beeindruckend fand ich Las Vegas, da es so bunt, laut und verrückt ist. Außerdem saß ich im Publikum der “Late Late Show“ von James Corden. Es war sehr faszinierend, eine Aufzeichnung einer amerikanischen Show mitzuerleben. Auch während meiner Zeit in Namibia habe ich viele tolle Orte gesehen und Freundschaften geschlossen. Besonders schön fand ich die unterschiedlichen Landschaften. Einerseits gibt es trockene und sandige Wüsten und anderseits gibt es die grünen Nationalparks.

Hast du einen Film- oder Serientipp?
Serientipp: Gilmore Girls, Grey’s Anatomy, The Crown
Filmtipp: Harry Potter Reihe

Mit Nadine in Kontakt treten:
Tel: +49 (0) 381 497 47-31
Mail: n.dietze (at) gensoric.com

Newsletter

Tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und wir halten Sie auf dem aktuellen Stand der Dinge.
Durch Klicken auf "Bestätigen" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

Dieses Projekt wird ermöglicht durch die Finanzierung der Europäischen Union aus dem "Horizont 2020 Forschungs- und Innovationsprogramm" unter der GA-Nummer 726539.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok